Seniorenresidenz Seesen   


Die APE REAL ESTATE GmbH & Co. KG, Tochter der Gesellschaft für soziale Aufgaben (GesA), realisiert den Bau der neuen Pflegeeinrichtung und ServiceWohnungen in der Hochstraße/Ecke Gänsepforte in Seesen.

Hier entsteht eine Seniorenresidenz mit einer Pflegereinrichtung mit 93 vollstationären Plätzen, ausschließlich Einzelzimmer, sowie 32 barrierefreie und seniorengerechte Wohnungen. Geplant sind 2- und 3-Zimmer-Wohneinheiten in unterschiedlichen Größen. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse. Die Wohnungen befinden sich im Erdgeschoss, Obergeschoss sowie Dachgeschoss.

Baubeginn: Januar/Februar 2022
Inbetriebnahme: Spätsommer 2023

Fragen beantworten wir gern. Das Büro der Nordik-Care, Herr Dave Woods und Frau Tebben-Meine, sind unter der Rufnummer 0511 790 900 49 oder unter info@nordik-care.de erreichbar.

Weitere Informationen und Projekte finden Sie hier: www.nordik-care.de




 




  ServiceWohnen I  

MEHR INFO


  ServiceWohnen II  

MEHR INFO


  Pflegeeinrichtung  

MEHR INFO
 






- LATEST NEWS -



Baustart in Seesen
Hochstraße ist erfolgt
Der Bau der ServiceWohnungen und der Pflegeeinrichtung ist Ende Januar 2022 erfolgt. Die Fertigstellung erfolgt im Spätsommer 2023.


Neue Einrichtung
in Northeim geplant
Die Planungsphase der Einrichtung in Northeim steht kurz vor dem Abschluss. Hier entstehen 88 Pflegeplätze und 9 ServiceWohnungen.


Nordik-Care ist
Betreiber in Bennigsen
Die Nordik-Care Bennigsen GmbH wird Betreiber der geplanten Pflegeeinrichtung mit ca. 120 vollstationären Pflegeplätzen, wovon ein Teil der Plätze für einen speziellen pflegerischen Schwerpunkt vorgesehen ist. Weitere Informationen zum Pflegekonzept folgen.

Um das Angebot zu erweitern, befindet sich eine Senioren Wohnanlage mit 52 ServiceWohnungen in der Realisation. Die Seniorenresidenz soll im Frühjahr/Sommer 2023 in Betrieb genommen werden.


Weiteres Neubauprojekt
in Seesen 2021
GesA realisiert ein weiteres Neubauprojekt in Seesen. Geplant ist eine Pflegeeinrichtung mit ca. 93 Plätzen – wovon ca. die Hälfte für spezielle Pflege vorgesehen ist – sowie weitere ca. 30 seniorengerechte Wohnungen mit Serviceangebot. Nähere Informationen zum Spezialpflegekonzept folgen. Geplanter Baubeginn ist drittes Quartal 2021.